Pharmazeutische Betreuung Weil pharmazeutische Betreuung mehr bedeutet Die Arzneimittelversorgung endet für uns nicht am HV-Tisch oder beim Ausliefern der Medikamente. Wir kümmern uns auch während Ihrer Behandlung um eine sichere Arzneimittelversorgung. Dazu unterstützen wir Sie mit folgenden Maßnahmen: Prüfen auf Wechselwirkungen: Jede Medikation wird patientenindividuell und unter pharmakologischen Gesichtspunkten auf mögliche Wechselwirkungen hin geprüft. Wenn nötig, sprechen wir mit dem betreuenden Arzt und leiten die Ergebnisse direkt an Sie weiter. Hinweise zur Einnahme: Wir informieren Sie über wichtige Einnahmehinweise und erläutern Ihnen eventuelle Vorsichtsmaßnahmen zum verordneten Medikament. Kontrolle der Verträglichkeit: Auf Wunsch speichern wir sämtliche bei uns gekauften Präparate in einer Datenbank. So können wir stets die Verträglichkeit Ihrer erworbenen Medikamente untereinander prüfen und Sie auf mögliche Unverträglichkeiten hinweisen. CAVE-Check bei Allergien: Menschen mit Allergien vertragen Medikamente oft nicht so wie Nicht-Allergiker. Mit unserem CAVE-Check können wir direkt prüfen, ob die verordneten Medikamente für Sie geeignet sind. Verbrauch von Medikamenten: Wir überwachen auf Wunsch den Verbrauch an Arzneimittel und können Ihnen so einen Minder- oder Mehrverbrauch aufspüren.